The Sound of Märchy

Musik für die Augen.

Kunde

Märchy Malergeschäft AG

Idee, Produktion, Kamera, Schnitt, Grading

Sooli Film

Komposition und Sounddesign

UKO - The Audio Suite

Jahr

2017
Wir nehmen vordergründig meistens nur fertige «Produkte» war – vom Apfel übers Auto bis hin zur farbigen Wand – haben aber meistens kein Bewusstsein für deren Ursache und den Weg zum fertigen Produkt.

Nebst der Haltung hinter der Arbeit, sind auch die Geräusche und Bewegungen – die Musik, der Ton, der Rhythmus der Arbeit – im Endprodukt nicht mehr offenkundig. Für die groben Sinne unsichtbar geworden. Der Clip will «the Sound of Märchy», für die Sinne wieder erlebbar machen. – Quasi Musik für die Augen.


























zurücknach oben